Italienische und immigrierte ArbeiterInnen: Eine Klasse - ein Kampf!

Regions: 
Publications: 

(Der folgende Text wurde von unseren italienischen GenossInnen von Battaglia Comunista als Flugblatt verteilt. Die herrschende Klasse Italiens zieht derzeit alle Register um angesichts der Revolten in Nordafrika vor einer Flut von Flüchtlingen zu warnen und den Rassismus weiter zu schüren. Was sie natürlich nicht sagen ist, dass sie Ben Ali, Ghaddaffi und Mubarak fürstlich dafür bezahlt haben,...

Knaststreiks in den USA: Die Gefangenen des Kapitals schlagen zurück

Publications: 

Am 9. Dezember 2010 brach einer der größten Gefängnisstreiks in der Geschichte der Vereinigten Staaten aus. Der Streik wurde von Gefangenen organisiert, die sich illegal Mobilfunktelefone (oftmals von unterbezahlten und korrupten Gefängniswärtern) besorgen konnten. Auch wenn es so aussieht, dass der Streik abgeflaut ist, scheint es einen großen Willen zu geben den Kampf weiter fortzusetzen.

Solidaritätsaufruf für koreanische InternationalistInnen

Regions: 
Publications: 

(Die AktivistInnen der Socialist Workers League of Korea sind weiterhin von der Repression des Staates bedroht und brauchen dringend Unterstützung. Wir erhielten den folgenden internationalen Aufruf der 8 angeklagten GenossInnen der SWLK.) · Das Gericht hat folgendes Urteil gefällt: · 1. Oh Se-cheol, Yang Hyo-sik, Yang Joon-seok and Choi Young-ik wurden wegen Verstoß gegen das Nationale...

Nach Mubarak ...

Regions: 
People: 
Publications: 

Als am 10. Februar die Proteste anhielten und auf andere Städte übergriffen, führte Mubarak seinen letzten Schachzug aus. In einer Fernsehansprache versprach er, bei den nächsten Wahlen nicht mehr zu kandidieren. Er signalisierte Reformbereitschaft und erklärte die Anti-Terrorgesetze, die es ihm erlaubt hatten, jede tatsächliche oder vermeintliche Opposition zu eliminieren, außer Kraft zu setzen.

Nachruf auf Peter Paul Zahl

Publications: 

Am 24. Januar 2011 starb der Schriftsteller Peter Paul Zahl nach langer schwerer Krankheit mit 66 Jahren in Port Antonio auf Jamaika. Die Anzahl der Nachrufe innerhalb der Linken ist begrenzt und abgesehen von ein paar anarchistischen Gruppen auf das bürgerliche Feuilleton von FAZ bis taz beschränkt. Es hat seinen Grund. Dabei ist es nicht so, dass es nichts für uns von ihm zu lernen gäbe.

Ägypten: Für die Klassenautonomie des Proletariats!

Regions: 
Publications: 

Die Auswirkungen der Krise sind noch lange nicht vorbei. Besonders die schwächeren Länder in der sog. kapitalistischen Peripherie leiden unter ihren Folgen. Gegenwärtig stehen die Länder des Maghreb und Nahen Ostens im Mittelpunkt des Sturms. Dazu gehört auch Ägypten, welches von dem „Satrap“ (1) Mubarak regiert wird, der seit 1981 ununterbrochen an der Macht ist.

Wilder Streik im Hafen von Algier

Publications: 

Am 4. Januar traten 100 algerische HafenarbeiterInnen in einen wilden Streik. Sie protestierten damit gegen eine im letzten Juli von „ihrer Gewerkschaft“ und den Bossen getroffene Vereinbarung, die eine Kürzung der Überstundenzuschläge und ein neues (natürlich schlechteres) Schichtsystem vorsieht.

Aufstand in Tunesien

Regions: 
People: 
Publications: 

Wie gewöhnlich sind die Zahlen sehr umstritten: Die Demonstranten reden von fast 50 Toten, die Regierung geht von 14 aus. Eines ist jedoch sicher: Die spontane heftige Revolte hat eine entschiedene und gewalttätige Repression hervorgerufen. Der schwelende Konflikt in Tunesien spielt sich vor dem Hintergrund der internationalen Krise ab, die an keinem vorbeigeht – besonders in den wirtschaftlich...

Marxismus oder Idealismus - Unsere Differenzen mit der IKS

Linkskommunistische Positionen sind hierzulande rar gesät. Wir werden oft gefragt, worin eigentlich genau unsere Differenzen mit der IKS (Internationale Kommunistische Strömung) bestünden, einer Organisation die für sich in Anspruch nimmt, in der Tradition der Kommunistischen Linken zu stehen. Nach längeren Überlegungen haben wir uns daher entschlossen, die wichtigsten Unterschiede zu skizzieren.

Von der „Arbeiteraristrokratie“ zur Prekarisierung – Imperialismus und Klassenzusammensetzung

Publications: 

(Aus Prometeo Nr.14 Zeitschrift der PC Internazionalista – Battaglia Comunista) · In den letzten drei Jahrzehnten haben sich die Arbeits- und Lebensbedingungen des internationalen Proletariats katastrophal verschlechtert. In vielen Teilen der Welt hat die kapitalistische Ausbeutung Ausmaße angenommen, dass im Vergleich dazu die Sklaverei in der Antike geradezu wie ein Paradies auf Erden erscheint.

Offener Brief der ArbeiterInnen von Fiat Mirafiori

Publications: 

(An die Studierenden im Uni –und Ausbildungsbreich) · Wir Leben in einer Zeit, in der die politische Kaste eine herrschende Klasse ist, die in zynischer Weise die Wirtschaftskrise ausnutzt, um die Lebensbedingungen derer, die in den schwächsten Sektoren der Gesellschaft arbeiten und studieren, zu verschlechtern.

AG-IP Paris - Er richtete sich gegen die Pläne die die Kapitalisten weltweit verfolgen...

Publications: 

... und im Verlaufe dieses Kampfes sind die ArbeiterInnen mit den Gewerkschaften zusammengestoßen · Der Aufruf den wir hier dokumentieren, stellt den Versuch der TeilnehmerInnen der “berufsübergreifenden Vollversammlung“ (l’Assemblée générale interprofessionnelle – AG-IP) dar, sich an die internationale ArbeiterInnenklasse zu richten, deren Lebensbedingungen genauso so stark und in gleicher Weise...

Seiten

Contact us

info@leftcom.org

Subscribe to Newsfeed der Startseite