Kasachstan: Versucht die ArbeiterInnenklasse ihre Stimme wiederzufinden?

Publications: 

Am 2. Januar kam es als Reaktion auf eine plötzliche Erhöhung der Gaspreise zu Protesten und Blockaden in der Ölstadt Schangaösen in der Region Mangghystau im Westen Kasachstans. Die Revolte hat sich inzwischen auf das ganze Land ausgeweitet, auch auf Almaty, die größte Stadt des Landes, und die Hauptstadt Nur-Sultan.

Am Vorabend der Revolution: Die Debatte zwischen Lenin und Rosa Luxemburg

Publications: 

(5. Teil unserer Artikelreihe zum Thema Klassenbewusstsein und revolutionäre Organisation) · Im letzten Teil unserer Artikelserie ( haben wir ausgeführt, dass nur die ArbeiterInnenklasse in der Lage ist, den Kapitalismus zu überwinden und durch eine neue Gesellschaft zu ersetzen, die nicht auf Profitmaximierung, sondern auf die Befriedigung menschlicher Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Thesen zur Prekarität und der „Gig-Economy"

Publications: 

Die folgenden „Thesen zur Prekarität und der Gig-Economy“ erschienen zum ersten Mal in Mutiny/Mutinerie, der zweisprachigen Flugschrift unserer GenossInnen von Klasbatalo, der kanadischen Sektion der Internationalistischen Kommunistischen Tendenz. Wir möchten hier nur einige Bemerkungen machen, um die Darstellung der Situation in diesem Sektor zu ergänzen, als Beitrag für weitergehende Analysen...

USA: „Striketober“ eine beispiellose Streikwelle

Publications: 

Die Vereinigten Staaten haben eine Streikwelle in einem seit 1968 selten gesehenen Ausmaß erlebt. Im ganzen Land forderten von der Covid-19-Pandemie mitgenommene ArbeiterInnen eine Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen. Getrieben von den steigenden Lebenshaltungskosten übten diese Tausenden von ArbeiterInnen Druck auf ihre Chefs aus, um Lohnerhöhungen durchzusetzen.

Brief eines streikenden Ölarbeiters aus dem Iran

Publications: 

Im Folgenden veröffentlichen wir einen kurzen Brief eines streikenden Arbeiters aus Assaluyeh. Er illustriert recht anschaulich wie fortgeschrittene Streikende im Iran heute denken und wie sich ihre Diskussion entwickelt hat und bietet somit einen guten Einblick in das Potential einer sich entwickelnden Bewegung der ArbeiterInnen.

Die Gewerkschaften, der Klassenkampf und die KommunistInnen

Publications: 

Die Gewerkschaften als sog. „Transmissionsriemen“ · Kommunistisches Bewußtsein ist eine Widerspiegelung des Klassenkampfes der ArbeiterInnenklasse. Es entsteht nicht direkt in Folge der Kämpfe aber es basiert auf den Schlussfolgerungen einer Minderheit in der Klasse, die aus den Lehren der Kämpfe gewonnen werden.

Eine linkskommunistische Kritik des Plattformismus – Zweiter Teil: Die Organisationsplattform der Allgemeinen Anarchistischen Union und ihre UnterstützerInnen

Publications: 

Im ersten Teil ( haben wir uns mit dem freien Territorium bzw. der sog. Machnowschtschina, die revolutionäre Bewegung in der Südukraine im Zeitraum von 1918-21 auseinandergesetzt. Sie war weder eine bäuerliche Konterrevolution, wie sie in der trotzkistischen und stalinistischen Propaganda dargestellt wird, noch die gelebte anarchistische Utopie.

Afghanistan: Der Rückzug der USA und ihrer Verbündeten

Publications: 

Es ist fast zwanzig Jahre her, seit George W. Bush nach der Weigerung der Taliban Osama Bin Laden als Drahtzieher der Anschläge des 11. September auszuliefern, am 7. Oktober 2001 den Einmarsch in Afghanistan ankündigte. Seine "Rede an die Nation" endete mit den Worten: · „Der Kampf wird jetzt an vielen Fronten geführt.

Wir haben keine Wahl außer dem Klassenkampf!

Publications: 

„Anderen etwas vormachen und sich dabei selbst etwas vormachen das ist die parlamentarische Wahrheit im Kern“ (Karl Marx) · In der herrschenden Erzählung gelten Wahlen als Highlight der bürgerlichen Demokratie, als Zeiten in denen leidenschaftlich über Inhalte diskutiert und gerungen wird. Nach dieser Maßgabe ist der Auftakt des diesjährigen Wahlspektakels gründlich „verbaerbockt“, bestimmen...

Eine linkskommunistische Kritik des Plattformismus - Erster Teil: Die Machnowschtschina

Publications: 

In der letzten Zeit haben einige auf die offenkundigen Gemeinsamkeiten der Strömung des Plattformismus und der Kommunistischen Linken hingewiesen. Tatsächlich sind einige unserer GenossInnen über den Plattformismus zur Kommunistischen Linken gestoßen. Zwar stimmen beide Strömungen darin überein, dass es notwendig ist, dass Revolutionäre in einer Organisation zusammenkommen müssen, die auf einer...

Kuba: Die jüngste Episode in der Todesagonie des (Staats-)Kapitalismus

Publications: 

Tausende von Kubanerinnen und Kubaner gingen am 11. Juli und in den darauffolgenden Tagen landesweit auf die Straße, um gegen chronische Engpässe bei grundlegenden Gütern, Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten und den Umgang der Regierung mit einem sich verschlimmernden Coronavirus-Ausbruch zu protestieren. Es sind die größten Unruhen seit Jahrzehnten.

Bitcoin und Kryptowährungen - Der Wahnsinn eines hochspekulativen Kapitalismus

Publications: 

Der Kapitalismus befindet sich in einer für ihn schwer zu bewältigenden Situation. Seit dem Ende des Nachkriegsbooms in den 1970er Jahren ist es, trotz Umstrukturierung der Produktion und Angriffen auf die täglichen Arbeitsbedingungen von Abermillionen Proletarierinnen und Proletariern, schwerer denn je eine profitable Reinvestition für Kapital zu finden.

Seiten

Contact us

info@leftcom.org

Subscribe to Newsfeed der Startseite