Der Idealismus des Bordigismus

Publications: 

(9. Teil unserer Artikelreihe zum Thema Klassenbewusstsein und revolutionäre Organisation) · Bisher haben wir argumentiert, dass die ArbeiterInnenklasse, als ausgebeutete Klasse über kein Eigentum verfügt, welches sie anhäufen, geschweige denn verteidigen könnte. Ihre einzige Möglichkeit der Befreiung besteht darin, sich in einer Organisation zu vereinen, deren Programm ihr revolutionäres...

Guy Sabatier - Ein Internationalist

Publications: 

Guy hat uns am 4. Januar 2023 verlassen. Er war sein ganzes Leben lang ein revolutionärer Kämpfer der ArbeiterInnenklasse. · 1. Ein Aktivist in den sozialen Kämpfen · In den Jahren 1968-9, den Jahren der großen Kämpfe der ArbeiterInnenklasse (das Jahrzehnt der wilden Streiks, das über die Welt hereinbrach), war er im Alter von 19-20 Jahren Mitbegründer der Mouvement d'action révolutionnaire...

Notizen zur politischen Lage in Deutschland

Publications: 

(Die folgenden Notizen zur politischen Lage wurden ursprünglich für ein internationales Treffen der IKT verfasst. Sie spiegeln unseren gegenwärtigen Diskussionstand hinsichtlich der Ausgangsbedingungen und Perspektiven kommunistischer Politik in der BRD wider.) · Der Ukrainekrieg hat den deutschen Imperialismus auf strategischer und ökonomischer Ebene weiter in Bedrängnis gebracht.

Iran: Die Antwort der ArbeiterInnen auf die Hinrichtungen

Publications: 

In ihrem jüngsten Versuch, die TeilnehmerInnen der regimekritischen Proteste einzuschüchtern, haben die iranischen Behörden zu öffentlichen Hinrichtungen gegriffen. Mohsen Shekari, der beschuldigt wurde, ein Mitglied der Basidsch-Miliz verletzt zu haben, und Majidreza Rahnavard, der beschuldigt wurde, zwei Freiwillige der Basidsch-Miliz erstochen zu haben, wurden beide wegen „Moharebeh“ oder...

Der Niedergang der Russischen Revolution und der Parteikult

Publications: 

(8. Teil unserer Artikelserie zum Thema Klassenbewusstsein und Organisation) · Ein ganzes Jahrhundert ist seit der Russischen Revolution verstrichen. Dennoch bleibt sie für uns das wichtigste Ereignis, welches unser Verständnis des Klassenbewusstseins in dieser Epoche prägt. Es war das einzige Mal, dass eine selbstbewusste ArbeiterInnenbewegung die bürgerliche Staatsmacht überwinden konnte.

Proteste in China: Es geht nicht nur um Covid

Publications: 

China erlebt derzeit die größte Welle von Unruhen seit den ArbeiterInnenstreiks Anfang der 2010er Jahre, wenn nicht sogar seit der Protestbewegung auf dem Platz des Himmlischen Friedens. Dabei spielen eine Reihe von Faktoren eine Rolle. Der 20. Parteitag der „Kommunistischen“ Partei Chinas (KPCh) im Oktober löste bereits symbolischen Protest in Form von Spruchbändern aus, die anschließend im...

Iran: Imperialistische Rivalitäten und die Protestbewegung "Frau, Leben, Freiheit"

Publications: 

Was geht nach mehreren Wochen blutiger Proteste im Iran, bei denen mehr als 200 Menschen ums Leben kamen, in den Köpfen der Demonstrierenden auf den Straßen des Irans vor? Was ist der nächste Schritt? Wird die Islamische Republik gestürzt, gemäß dem Sprichwort „Diktatoren hören weder zu noch reformieren sie, Diktatoren können nur gestürzt werden"? Wenn ja, wie? Und die noch wichtigere Frage: Was...

Trotz der Repression leisten die ÖlarbeiterInnen im Iran weiterhin Widerstand

Publications: 

Angesichts der Repression des kapitalistischen Systems der Islamischen Republik Iran ist jeder Schritt zur Durchsetzung der Forderungen der ArbeiterInnen mit großen Risiken behaftet und steht vor unzähligen Hindernissen. Das gilt heute besonders für die iranischen ArbeiterInnen, die versuchen, ihre Streikkämpfe mit der aktuellen Protestbewegung zu verbinden.

ArbeiterInnenkämpfe im Iran

Publications: 

In Anbetracht der Entwicklung der Protestbewegung im Iran veröffentlichen wir hier einige Übersetzungen der jüngsten Erklärungen des „Rates für die Organisation der Proteste der ÖlvertragsarbeiterInnen“ und des „Syndikats der ZuckerrohrarbeiterInnen von Haft Tappeh“. Ihre Entscheidung, in den Streik zu treten, wurde vom Regime zwangsläufig mit Repression beantwortet.

Russlands Annexionen in der Ukraine: Ein weiterer Schritt in Richtung eines globalen imperialistischen Krieges

Publications: 

(Statement der Internationalistischen Kommunistischen Tendenz) · Am 21. September hielt Putin unter dem Druck der ukrainischen Gegenoffensive eine Rede, in der er zwei wichtige Ankündigungen machte. Erstens die Ankündigung einer „Teilmobilisierung“ von 300.000 Reservisten für den Krieg in der Ukraine.

Rojava: Mythos und Realität

Publications: 

Vorweg sei eines klargestellt: Das Projekt Rojava ist nicht das Ergebnis einer Revolution, sondern der Verschiebung eines militärischen Kräfteverhältnisses. Über den Einfluss der „Arbeiterpartei Kurdistans“ (PKK) auf Rojava und die angebliche Bekehrung ihres Anführers Abdullah Öcalan vom Stalinismus zum „libertären Kommunalismus“ wurde schon genug geschrieben, so dass wir dieses Thema hier nicht...

Iran: Über den Hijab als Arbeitsdisziplin und die Parole „Frau, Leben, Freiheit“

Publications: 

Wie hat alles angefangen? · Am Dienstag, den 13. September, wurde Mehsa Amini (Zina), eine 22-jährige Iranerin aus der Stadt Saqez in der Provinz Westkurdistan, die mit ihrem Bruder zu Besuch in Teheran war, von der „Sittenpolizei“ festgenommen. Kurz nach ihrer Verhaftung erlitt sie einen Schädelbruch und einen Hirnschaden, weil sie von den Beamten der „Sittenpolizei“ geschlagen wurde.

Seiten

Contact us

info@leftcom.org

Subscribe to Newsfeed der Startseite